Die Möllner Marktmusiken starten

Mit der Orgel durch das Jahr 2024

Die Möllner Marktmusiken starten

Die Orgelmusiken zur Marktzeit finden 14tägig von Mai bis September jeweils am Mittwoch statt. Die Reihe beginnt am 8. Mai um 11 Uhr in der St.Nicolai-Kirche zu Mölln und  wird gestaltet von Orgelstudentin  Seungyeon Han  von der Musikhochschule in Hamburg. 

Die Scherer-Bünting-Flentrop-Orgel wurde 2018-2022 durch die holländische Orgelbaufirma Flentrop aufwendig restauriert. Unter den 2.700 Pfeifen klingen gotische Pfeifen aus dem Jahr 1436. Sie zählen zu den ältesten klingenden Orgelpfeifen weltweit. In der Orgel  befindet sich der fast gesamten  Pfeifenbestande von  Jakob Scherer.  1555 – 1558 hat er an dieser Orgel gebaut. Er ist der Urvater der gesamten norddeutschen Orgeldynastie.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Die Marktmusiken werden in diesem Jahr unterstützt vom Orgelbauverein St.Nicolai zu Mölln.


Marktmusiken 2024

08. Mai   Seungyeon Han                       Hamburg

22. Mai     Pelageya Kostina                   Lübeck

05 Juni     Rebecca-Soojung Lee             Hamburg

19. Juni     Rosemarie Tougas                 Lübeck

03. Juli        Mitsune Uchida.                   Hamburg

17. Juli.     Diego De La Fuente Duran    Lübeck

31. Juli       Seulgi Yang.                            Hamburg

14. August  Taewoo Kim                          Lübeck

28. August   Florian Stölzel                       Hamburg

11. Sept.      Sarah Proske                        Lübeck

25. Sept.    Adrian Brech.                          Hamburg